Kontakt | Impressum | Links | Suche | Aufnahme in den Verteiler

Start | Galerie | Vorschau | Künstler | Projekte | Archiv | Edition Carpentier

Frank Machalowski

»Monsters & Ghosts«

Fotografie

Vernissage
20.10.2017, 19:00 Uhr

Ausstellung
20.10.2017 – 17.11.2017

Finissage
17.11.2017, 15:00 - 19:00 Uhr

Öffnungszeiten

Di. - Fr. 16:00 bis 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung


Aus der Serie Monster
© Frank Machalowski

Frank Machalowski
Fotografie

Frank Machalowskis Fotografien bewegen sich zwischen der ungesehenen Realität und reinen Illusionen. Exemplarisch hierfür stehen die beiden Serien 'monster' und 'ghosts of...' des Fotografen.

Machalowski begann die Serie 'monster' im Jahr 2011. Die Zeit spielt hier eine wichtige Rolle, sind es doch Augenblicke, die nicht in hundertstel Sekunden, sondern in für die Fotografie langen Belichtungszeiten von mehreren Sekunden festgehalten werden. Für diese Serie besucht der Fotograf Großveranstaltungen und belebte urbane Räume, die voller Menschen sind. Durch die Langzeitbelichtungen erscheinen die durch die Straßen strömenden Menschen als geisterhafte Bewegungsspuren eines Kollektivs, fast bedrohlich wie ein gesichtsloses Monster, das sich den Weg durch die Stadt bahnt. Die Grenze zwischen dem Monströsen und Humanen verschwindet im Nebel der Bewegung.

Auch in der Serie 'ghosts of...', die im Jahr 2016 ihren Anfang nahm, steht das Thema Zeit im Mittelpunkt. Es sind Fotomontagen. Zum einen Stadtlandschaften, die mit einer analogen Lochkamera aufgenommen wurden, die den heutigen urbanen Raum zeigen. Und zum anderen Personen aus alten Fotoalben, die höchstwahrscheinlich heute nicht mehr leben. In diesen Bildern lässt Frank Machalowski diese Personen als Geister einer vergangenen Zeit in verschiedenen Städten wieder auferstehen.

» machalowski.de